Sunny Sunday #4

// // //

Huhu ihr wundertollen Menschen.
Zu allererst wünsche ich allen Mamas alles Liebe zum Muttertag !!
Ja, dir auch liebstes Muttertier - falls du es lesen solltest :)
Ich finde zwar, man sollte seiner Mutti nicht nur einmal im Jahr sagen, wie toll sie ist.. Aber es ist ja dass gleiche wie mit dem Valentinstag.. Alle wollen möglichst viel Geld scheffeln. Aber okay - es soll jeder tun &machen was er möchte. Meine Mama bekommt jedenfalls nichts. Keine Blumen, keine Kekse, keine extra Portion Liebe &trotzdem weiß sie (hopefully) das sie die tollste Mama auf der Welt ist. Fertig aus!
Heute ist mal wieder Sonntag, die Woche ist vorbei &irgendwie habe ich das Gefühl, ich hab mal wieder so gaaar nichts geschafft.
Okay, ich war zwei mal laufen - das nenne ich optimale Vorbereitung für meinen ersten 10km Lauf am Samstag.
Eigentlich war es auch geplant, heute noch einen etwas größeren Lauf zu machen, aber mein Freund &ich ehrlich gesagt auch, hatten nicht so die Lust. Zumal das Wetter im Schattigen Nordland mal wieder unter aller Sau ist.

Der nächste Plan war meinen Schuhschrank auf Sommer umzuräumen - aber dazu hatte ich auch nicht so wirklich Laune. Ich habe es jetzt auf nächsten Sonntag verschoben. Gesetz dem Fall, das ich mich da überhaupt bewegen kann :)

 
 Was war noch los, diese Woche?
Ach ja, ich war am Mittwoch im wunderschönen Kiel &habe mich mit einer Freundin aus Berlin getroffen. Das war ganz toll &ich konnte Stadtführerin spielen.
Frühstück gab es bei Starbucks, jammi.

Danach sind wir zur Hörn gelaufen, weil Ihr Sohn Schiffe sehen wollte. Dazu sollte man wohl erwähnen, das in Kiel nie wirklich viele Schiffe stehen. Die Color Line &die Stena Line sind glaube ich die einzigen.
Naja, für kleine Kiddis reicht das anscheinend. Der Kleine war happy. Auftrag erledigt. 
In einer Kirche waren wir auch noch - Kultur muss schließlich sein. Zum Abschluss gab es noch einen Kaffee &ein Eis und dann ging es ab nach hause.

 Neue Reifen habe ich mir noch bestellt, weil der Herr von der Werkstatt meinte, ich sei wohl Lebensmüde, mit solchen Reifen überhaupt noch zu fahren.
Ansonsten war ich arbeiten, arbeiten, arbeiten. Juchuuuuuu!!
Gibt es sonst noch etwas neues? Ich denke nicht.

Wie macht ihr das eigentlich am Muttertag? Blumen, Geschenke, besonders viel Liebe?  Oder gar nichts? Ich kann doch nicht die einzige sein, die ihrer Mama nichts schenkt. 

Macht Euch noch einen tollen Abend &habt eine entspannte Woche.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen