Musik &du #1
Das Lied, mit dem alles begann

// // //
Heute kommt mal was Neues. 
Maribel hat auf ihrem Blog 'Maribel Skywalker' zu dem Projekt 'Musik &du' aufgerufen. 
Jeder der mag, kann mitmachen.
Ich finde die Idee super, denn was wäre das Leben ohne Musik. 
Sie drückt Stimmungen aus. Kann einem durch den Tag helfen. 
Oder durch den ersten 10km Lauf (Zum Glück gibt es Caspers Hinterland Album) 
Lieder wecken so viele Erinnerungen.

Jeden Monat wird ein Thema vorgegeben. 
Im Oktober heißt es:

Das Lied, mit dem alles begann.
Ein Lied, das dich an deine Kindheit erinnert.
________________________________________________

Wenn ich an meine Kindheit denke, fällt mir Musiktechnisch sofort ne Menge ein.
Münchner Freiheit, Matthias Reim, Roland Kaiser, Bernard Brink.. ja, im Osten in den 90er Jahren hat man sowas gehört. 

Egal wo wir hingefahren sind. Papa hat seine Kassetten ins Autoradio geworfen und los ging es mit dem fröhlichen geträller.
Am stärksten ist mir unser Volleyballurlaub in Erinnerung geblieben (das liegt unter anderem daran, dass es davon ein tolles Video auf Kassette gibt) Papa, seine Volleyballkumpels &ich kleine 7jährige. Fröhlich trällernd ging es Richtung Tschechien ins Trainingscamp, oder so.
Das waren tolle Zeiten, wo man alles auf Kassette aufnehmen konnte.
Musik aus dem Radio. Quatsch mit den Freundinnen.
Oder Coverversuche von den 'No Angels'.

Welche Musik/ welche Lieder erinnern Euch an eure Kindheit?
Wenn Ihr wollt, könnt Ihr gerne bei dem Projekt mitmachen.
Alle Info´s dazu gibt er hier.





Kommentare:

  1. Ach, ich finde es ganz, ganz herrlich, dass du mitgemacht hast und freue mich, dass du nächsten Monat auch wieder mitmachem möchtest :) Ich bin auch schon ganz gespannt auf den Sammelpost, der die Woche noch raus kommt!
    Trainingscamp mit Papa, das hört sich halt auch super an. Ich war auch immer Papakind und kann das alles so nachvollziehen :) Mein Post handelt auch davon. Hab es gerade geschafft ihn online zu stellen!

    Ich drück dich - beste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat echt Spaß gemacht, diesen Post zu schreiben. In Erinnerungen schwelgen ist doch immer wieder was feines.
      Ich bin auch schon gespannt auf den Sammelpost, der wird sicher super.

      Liebste Grüße ♥

      Löschen