// Glamour //
Pink Carpet Event
11. 11. 2014 - Hamburg

// // //
 Gestern war es soweit. Der Tag des Glamour Pink Carpet Events .
An meinem zweiten Urlaubstag hieß es ausschlafen, Putzfee spielen &fertig machen für´s Event. Farbe ins Gesicht. Hut auf den Kopf. Bleibt nur noch die immer gleiche Frage - was ziehe ich an? So stand ich wieder Stundenlang vor meinem überquellendem Schrank, ohne irgendwas passendes zu finden. Mindestens zehn mal umziehen. 
Alles doof finden. Letztendlich einfach irgendwas anziehen. 
Schwarz geht schließlich immer.
Ab nach Hamburg. Endlich wieder Zug fahren. Nach einer halben Ewigkeit mal wieder eine liebe Freundin getroffen. Der Abend war einfach grandios. Auf wenn Hamburg &ich nicht gerade die besten Freunde sind.
Am Hauptbahnhof angekommen, erstmal der gewohnte Schock, wieviele Menschen dort rumwuseln. Als Dorfkind (ja, so kann man sich nach 5Jahren in einer Kleinstadt ruhig nennen) ist man solchen Lärm &Menschenauflauf nicht mehr gewohnt. Am Treffpunkt auf die Freundin warten. Und nach der obligatorischen Kreisch &-Springbegrüßung ging es Richtung Görtz. Dort angekommen, mussten wir erstmal anstehen. Genau, eine Menschenschlange &alle wollten zu Görtz. Ich war schon ein bisschen überrascht. Im Gegensatz zu den Glamour Beach Days in Berlin, war hier die Hölle los.
Nach 15min waren wir drin, nochmal kurz warten &wir haben unsere tollen VIP Bändchen bekommen.
Quelle: just-be.com
Jacken abgeben &erstmal auf zum JustBe Stand. Es gab vier verschiedene Sorten zur Auswahl: besecco - ganz normaler Prosecco/ behugo - Hugo/ besprizz - Aperol quasi/ beberry - Sekt mit Cranberry &Minze. Wirklich sehr lecker.
Man konnte Fotos im Shoefie Automaten machen &sich an der Benefit Beauty Station schminken lassen und Beautytipps holen. Auf alle Schuhe gab es an diesem Abend 20% Rabatt Aber wie das so ist, wenn einem so eine Chance geboten wird, findet man natürlich nichts. Oder dass, was man toll findet, kostet ein halbes Vermögen. Zusätzlich gab es einen Laufsteg, auf dem die neusten Schuh& Fashiontends gezeigt wurden. Die Moderation hat Jasmin von teaandtwigs übernommen. Es ist schon toll, eine so berühmte Bloggerin mal live zu sehen. Ich konnte leider nicht so viele Bilder machen, weil ich Schussel vergessen habe, meinen Akku zu laden. Sowas von typisch.
 

Nachdem wir alles bestaunt hatten ging es mit leeren Händen, dafür aber mit Goodie Bag, auf zur L'Osteria. Viel gucken, lachen &quatschen macht schließlich hungrig :) Es gab eine riesen Pizza, von der ich nicht mal die Hälfte geschafft habe. Vollgefuttert &glücklich ging es wieder nach hause. Zuerst habe ich natürlich die Goodie-Bag ausführlich begutachtet. Mehr dazu gibt es in einem extra Post.
Jetzt wird erstmal der Rest Pizza gefuttert. Habt noch einen tollen Tag

Kommentare:

  1. Also ich liebe Hamburg ♥ ;)
    Es freut mich, dass es so viel Spaß gemacht hat. Die übliche Kleidersuche kommt mir natürlich nur allzu bekannt vor. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war wirklich toll. Hamburg hat natürlich seine guten Seiten, aber irgendwie werde ich nicht warm mit der Stadt :)
      Also Frau hat man es schon wahnsinnig schwer.. Soooo wenig Klamotten &nichts passt zusammen. :)

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  2. Huhu! :-)

    Wie schön, einen Blogpost über das GLAMOUR Pink Carpet Event zu lesen. Ich war nämlich auch in Hamburg dabei und mir hat es auch total gut gefallen.

    Genauso wie Du, konnte ich mich aber auch nicht durchringen, ein Paar Schuhe zu kaufen. Und ich Schusselkind habe meine Spiegelreflexkamera vergessen. Das ist fast noch schlimmer als den Akku nicht richtig aufzuladen. ;-)

    Naja egal. Ich bin trotzdem gerade dabei, einen Post auf meinem Blog fertig zu stellen und das beste draus zu machen. Vielleicht magst Du ja mal vorbei schauen. Das würde mich freuen.

    Bis zum nächsten Event vielleicht! :-)

    Liebe Grüße
    Janett von Blonde Schuhe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Spiegelreflex wollte ich eigentlich auch mitnehmen. Aber ich dachte mir, damit fall ich total aus dem Rahmen, deshalb musste sie zu hause bleiben :) Das Event fand ich richtig gut. Ich hoffe ich kann bei dem nächsten pink Carpet wieder dabei sein.
      Ich schau nachher bei dir vorbei. Ich bin gespannt, was du tolles zu berichten hast.

      Liebste Grüße,
      Josie

      Löschen