Sunny Sunday #33

// // //
Frühlingsanfang. Whoop! Typischer Weise hat es mal wieder geregent. Ich glaube, das ist schon seit meiner Schulzeit so. Pünktlich am 21.03. regnet es. Wenn auch nur für ein paar Minuten. Vielleicht würde mir das nicht so sehr im Gedächtnis bleiben, hätte meine Oma nicht an diesem Tag Geburtstag. Aber gut. Highlight diser Woche war ja die Sonnenfinsternis. Hier im Schattigen Nordland hat man davon nichts mitbekommen. Nur Wolken am Himmel. Wie immer haha. Glücklicherweise kommt bei Galileo gerade eine Reportage über Eclipse Jäger. Es gibt schon irre Menschen.. 3.000€ für einen Flug, um die Sofi aus der Luft zu erleben. Tausende von Euro um in Spitzbergen zu zelten. Bei gefühlten -100°. Nee danke. Dann doch lieber ein paar neue Schuhe. Oder ne Tasche.
Ansonsten ging die Woche ratzfatz rum. Wenn jemand Stress macht, wo gar keiner ist, wird man irgendwann ganz wahnsinnig. Ich war schon kurz davor, mir ne Flasche Wein zu besorgen. Kommt auf Arbeit nur nicht so gut haha. Da passt es ganz bravorös, dass ich erstmal wieder eine Woche Urlaub habe. Runterfahren. Ausschlafen. Und die beste Entspannungsübung: shoppen. Oder zumindest gucken. 
Ich fang dann mal fleißig mit dem entspannen an &zieh mir ein paar Folgen O.C. California rein. Kaum zu glauben, dass mein Freund nur die erste Staffel kennt. Das muss geändert werden. Habt noch einen tollen Abend &einen grandiosen Start in die neue Woche
___________________________________________

gesehen: Downton Abbey, O.C
gelesen: Womens Health (wie immer äußerst deprimirend) Das Lied von Eis &Feuer 
gedacht: freundlichkeit hat noch niemandem geschadet, in your face, manche Menschen sollte man vielleicht einfach.. , ich sollte mich weniger aufregen - berlinern ist ziemlich uncool, manchmal bin ich schon ziemlich verpeilt
gelernt: wenn man den ganzen Tag nur Zahlen sieht, kann man Abends noch nicht mal mehr 6+7 rechnen, man muss nicht jeden mögen - manche verdienen es einfach nicht, Menschen ändern sich - aus welchen Gründen auch immer
gefreut über: Sonntagsfrühstück, eher im Ziel sein als der Freund
geärgert über: Menschen ohne Anstand, Schweinchen Schlauschlau
_________________________________________ 
 

1 Kommentar:

  1. richtig schöner post :)
    wünsche dir einen schönen Urlaub <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen