holidays .

// // //
Ach ja, Urlaub ist was feines. 
Montag war ich vorbildlich beim Sport, obwohl ich hätte ausschlafen können. Aber wenn ich nicht um 6Uhr gehe - gehe ich gar nicht mehr. Dienstag ging es nach Sailing City zum FL Meeting. Viele neue Gesichter, aber alle auf den ersten Blick ganz okay. Ich mit meiner grandiosen Menschenkenntnis haha. Ich find die meisten Menschen auf den ersten Blick sympathisch. Meetings finde ich persönlich immer äußerst anstrengend. Den ganzen Tag sitzen, mitschreiben &zuhören. Wie damals in der Schule. Das ist so gar nicht mehr mein Ding.



Nachdem mich mein Freund am Mittwoch nach Hamburg gefahren hat, ging es mit dem Bus nach Berlin. Ich habe mir nämlich den passensten Zeitpunkt ausgesucht um nach Berlin zu fahren. Mitten im GDL Streik. Bravourös.  Also ab in den halb leeren Bus. Eine ziemlich entspannte Fahrt, bis auf den Typen vor mir. Hässlicher Hinterkopf. Schnupfennase &ständiges gewackelt im Sitz. Nervend.
Da in Berlin auch gestreikt wurde, war mein Stiefpapa so nett, mich vom Bahnhof abzuholen.
Gestern ging's Mittags in die City zum shoppen.  Weil ich dezent spät dran war, bin ich nur schnell bei Primark durchgeflitzt &hab erstmal meine Schwester von Arbeit abgeholt. Ab in den überfüllten Bus, wenn lustige Polizisten mit dabei sind, fühlt man sich gleich viel sicherer. 
Danach ging's ins ALEXA, ein Geschenk für's Muttertier besorgen. Und ein paar neue Mitbewohner für den Schrank. Als wir alles hatten, ging es zu Starbucks &mit unserem Hipstercafe haben wir uns auf den Alex in die Sonne gesetzt und stilsichere Menschen beobachtet. Das war toll. 

 
Den ganzen Tag rumgammeln, so wie heute ist allerdings auch sehr toll. Game of Thrones in Dauerschleife auf Skype Thrones. Grandios. Nebenbei noch Katzen bespaßen, Nägel lackieren. Gleich geht's auf nach Hellersdorf. In die Heimat. Mit meinen Mädels den Bezirk unsicher machen. Ich freu mich schon.


1 Kommentar:

  1. Schöner und interessanter Beitrag.
    Das mit dem GDL Streik war ja eher unpassend aber man kann ja nichts dagegen machen. :)
    Die Bilder finde ich auch super!

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen