DiorSkin Nude Air
[ review ]

// // //
Zum Geburtstag gab es von mir für mich eine Foundation. Genauer gesagt, die Dior Nude Air Serum Foundation + Nude Air Puder.
Bestellt habe ich bei parfumdreams.de, mit 16% Rabattcode habe ich so nur noch um die 70,-€ für beides bezahlt. Ich finde, dass ist ein super Preis, wenn man überlegt dass das Make Up, bei beispielsweise Douglas, schon allein um die 52,-€ kostet. Mittlerweile hatte ich auch genug Zeit, um es ausgiebig zu testen& allen möglichen Alltagssituationen zu unterziehen. Bei mir also stressiger Arbeitstag& Sport (ja, wenn ich nach der Arbeit noch laufen gehe, schminke ich mich vorher nicht extra ab)

Die Foundation musste ich unbedingt haben, denn ich war nach dem Störlauf instant begeistert von dem Zeug. Irgendwo hatte ich einen Tester ergattert. Vor dem großen Lauf ein bisschen davon ins Gesicht, los geht´s. Nach dem Lauf sah ich aus wie vorher - als wäre nichts gewesen. Kein Fettfilm vom Schweiß auf der Haut, nichts. 
Pünktlich zum Geburtstag kam mein Paket an& seitdem trage ich die Foundation jeden Tag. Das passende Puder habe ich mir dazu bestellt, da ich im laufe des Tages meist dezent anfange zu glänzen& dann speckig aussehe. Hauptsächlich in der T-Zone (das große Problem vieler Mischhaut Besitzer). Mag ich gar nicht, aber dann wird eben nachgepudert. 
Diorskin Nude Air Serum - 020 - 42,95€
Diorskin Nude Air Powder - 020 - 41,95€



Das tolle am Nude Air Serum, es lässt die Haut prima atmen. Trotz seiner nur leichten Deckkraft, verleiht es der Haut einen tollen 'Glow' und lässt kleine Pickelchen toll verschwinden. Wer es ein bisschen deckender mag, kann es mit einem Schwämmchen oder Pinsel aufbauen. Das klappt auch gut. Mir reicht allerdings eine Schicht.
Ich mag den Duft der Foundation unheimlich gern - schön pudrig. Manchen könnte das vielleicht aber schon zuviel sein.
Aufgetragen wird es mit einer Pipette, durch die sehr flüssige Konsistenz klappt das grandios. Ich verreibe es meistens mit einem Schwämmchen oder den Händen. Geht beides.

Danach kommt das Nude Air Puder zum Einsatz. Mitgeliefert wurde ein kleiner Kabuki Pinsel samt Täschchen für die Puderdose. Mag ich. Die Puderdose schließt mit einem Magneten& im inneren befindet sich ein Spiegel. Es lässt sich super mit dem dazugehörigem Pinsel auftragen. Einmal mit dem Puder in kreisenden Bewegungen übers Gesicht& ich bin fertig für den Tag (Mascara etc natürlich nicht vergessen)

Foundation& Puder begeistern mich schwer, denn ich sehe den ganzen Tag über frisch aus. Nichts mehr mit nachpudern& speckigem Gesicht. Auch nicht an stressigen Tagen. Ich liebe es!!
Durch seine Leichtigkeit ist es natürlich super für den Sommer. Ich habe die Nuance 020 Light Beige bestellt& bin super zufrieden, selbst wenn ich diesen Sommer noch Farbe bekommen sollte - es passt super zu meinem Hautton.

Alle Info´s im Überblick:
Marke: Diorskin
Hauttyp: Mischhaut, reife Haut, trockene& normale Haut
Textur: flüssig
Eigenschaft: revitalisierend
Finish: natürlich
Menge& Preis: Serum/ 30ml - 42,95€ // Compact Puder/ 10gr - 41,95€


Als Vorreiter der Nude-Kunst erweitert und erneuert Dior mit Diorskin Nude Air sein Savoir-faire für ein ultra-flüssiges Serum, das kaum spürbar ist, genauso leicht und wohltuend wie ein Windhauch, dessen Transparenz korrigiert und verschönert. Der Teint strahlt wie nach einem Tag an der frischen Luft, das Gesicht wirkt natürlich schön. Die Textur enthält flüchtige Öle, keinen Talk und hinterlässt ein makelloses Make-up. Die präzise Pipette liefert im Handumdrehen die benötigte Menge. Die Formel mit kaschierenden Wirkstoffen und überzogenen Pigmenten sorgt sofort für einen einheitlichen Teint und schenkt Leuchtkraft. Das Hautbild wird perfekt korrigiert und bleibt doch transparent. Der Teint strahlt ganz natürlich. Tag für Tag so wohltuend wie ein klarer Windhauch. Die Oxygen Activ-Technologie, eine Kombination aus hyperoxidiertem Öl, Cranberry-Öl, Vitaminen und Mineralien, vitalisiert die Haut. Sie atmet und wird mit jedem Tag schöner.
Quelle: douglas.de

Fazit: Alle anderen, in meinem Besitz befindlichen, Foundations sind erstmal im Köfferchen verschwunden. Denn DAS ist mein momentanes Lieblings Make Up. 
Allerdings muss ich auch gestehen, dass es meine erste High End Foundation ist. Wahrscheinlich bin ich deshalb so begeisert. Aber die Wahrheit ist - Das Zeug macht endlich mal dass, was es soll. Bisher haben andere Make Up´s auf ganzer bzw halber Linie versagt. Daher kommt mir nur noch Dior ins Gesicht haha. 
Hat jemand von Euch auch diese Foundation& ist damit genauso zufrieden?

Kommentare:

  1. Oh das sieht echt nach einem tollen Produkt aus :) ♥!
    Schöner Blog!

    Liebe Grüße Sophie ♥
    http://probably2morrow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wie edel das aussieht :) hat aber auch seinen Preis.
    Freut mich das Du Deine Foundation gefunden hast!
    Liene Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, es ist schon recht teuer.. aber zum Geburtstag dachte ich: ich gönn mir mal was :D &es ist sooo toll.
      Bei dem Preis bin ich allerdings auch echt vorsichtig damit, wo ich das Zeug hinstell. Mr. Flausch, der Kater, schmeißt nämlich liebend gern alles runter. Da muss sowas mega gut versteckt werden :)

      Liebste Grüße ♡

      Löschen