Mittelfinger Mittwoch #17

// // //
Heute ist mal wieder Mittelfinger Mittwoch. Nicht, dass heute irgendetwas dramatisches passiert wäre. Ich hatte frei, da ist alles tiefenentspannt. Diese Woche war eher Mittelfinger Montag. Manche Menschen haben eine Arbeitseinstellung vom Feinsten. Wenn jeder so denken würde, wäre alles geschlossen& man könnte nur noch online shoppen. 

Aber hauptsache, die ganz dringenden Dinge sind erledigt. Ich hätte Montag auch lieber die Wohnung geputzt. Oder mir die Nägel lackiert. Wenn mein Freund mit den Fellnasen ein Wochenende alleine ist, macht sich das schon bemerkbar. Aber ich musste arbeiten, also nicht´s mit Wohnung putzen.

Als anständiger Mitarbeiter lege ich mir meine Termine auf meinen Feierabend. Oder eben auf meinen freien Tag. Ist ja nicht sooo schwer. Denkt man.
Der Montag wurde trotzdem überlebt, nach einem dezenten telefonischen Ausraster meinerseits, war die schlechte Laune nach 10min wieder verflogen. Dann kam für mich noch ein nicht ganz so erfreulicher Anruf. Ich bleib erstmal weiterhin Filialleitung &mal sehen, was der Rest des Jahres so bringt. Irgendwann geht´s sicher nach Kiel. Das Jahr ist noch lang.

Gestern dagegen war der Tag viel zu kurz. Nur die Hälfte wurde geschafft, weil die äußerst wichtige Gesellschafter Sitzung vom Center dazwischen kam. Es wurde wieder wahnsinnig viel erzählt, wovon nur die Hälfte hängen geblieben ist. 
Danach durfte ich, mal wieder, zu meinem neuen besten Freund - dem Zahnarzt. Langsam aber sicher werden wir ganz dicke miteinander. Keine unnötigen Fragen mehr, ob ich ne Spritze möchte. Jetzt wird mir sogar schon der Unterschied diverser Spritzen erklärt. Ganzer Kiefer, halber Kiefer, nur der Zahn? Klasse was es alles gibt.
Aber gut, es wird mir eine Lehre sein, dem Zahnarzt so lang fern zu bleiben. Ich mag Ärzte eben generell nicht. So ist das eben. Aber ich hab´s überstanden. Zur Belohung gab´s Eis. Alles wieder gut.
Heute habe ich mich unter Menschen gewagt. Aber erst wurde das Verwüstungsproblem behoben. Die Hütte glänzt jetzt wieder& die Fellnasen können wieder ihre Fusseln überall verteilen haha.
Danach ging´s in die Stadt, die heute voll mit Flohmarktständen war. Das ist ja gar nicht´s mehr für mich. Menschenmengen wohin man schaut. Man kann nirgends mal schnell hinlaufen. Nervig. Bis zum Reisebüro hab ich es trotzdem geschafft. Endlich bin ich auch im Besitz eines Deichbrand Tickets. Whoop! Die Festival Planung kann also starten. Da freu ich mich schon das ganze Jahr drauf. 
Ein neues Zelt muss auf jeden Fall noch her. Das hat oberste Priorität! 
Laufen war ich heute auch schon. Mehr oder weniger zumindest. Aber bis zum Firmenlauf ist noch ein Monat Zeit. Das wird. Nach knapp zwei Wochen Pause sprintet man eben nicht gleich los wie ein Eichhörnchen haha.

Morgen wird nochmal arbeiten gegangen, Freitag nur der halbe Tag& dann geht´s auf nach Leipzig. Ich freu mich drauf.

Wie war Eure Woche bis jetzt? 
Ist schon irgendwas tolles passiert?
Habt noch einen tollen Abend

Kommentare:

  1. Ich HASSE Zahnärzte!!! ICh habe so so so so Angst ich war so lange nicht -.- und ich ärger mich das ich das wieder zugelassen habe.
    Unsere Woche war schön...ich muss keine Hochzeit mehr vorbereiten und habe wieder viiiiiel Zeit für mich und meine Freunde. Diese Woche war ich mit dem Kleinen auch wieder in einer Krabbelgruppe das war auch total toll weil ja vorher Monate lang die Masern in Berlin rumspuckten :(
    ICh wünsche DIr noch eine schöne Restwoche :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hasse Zahnärzte auch. Sie sind fies& gemein. Ich war, glaube ich 3Jahre nicht. Aber seit letztem Jahr gehe ich wieder brav hin. Dank den Spritzen geht´s, wenn er bohren muss.
      Die Krabbelgruppe macht dem Kleinen sicher auch Spaß, viele andere Kinder, mit denen er um die Wette krabbeln kann haha.

      Ich wünsch Dir noch eine tolle Woche ♡

      Löschen