Wochenrückblick
Sunny Sunday #47

// // //
Huhu ihr Lieben. 
Ich hoffe, ihr hattet ein grandioses Wochenende und habt das, halbwegs, gute Wetter ausgenutzt.
Ich hab mich Freitag letztendlich doch zur Kieler Woche getraut. Nur weil man krank geschrieben ist, muss man nicht in der Wohnung eingesperrt werden. Und bewegen sollte ich mich schließlich, Thrombose mag keiner. Bis in die Puppen wollte ich auch nicht in Kiel bleiben& Alkohol wurde auch von der Liste gestrichen. Es konnte also losgehen.

Der Fuß war ordentlich getapet, zum Schutz gab es noch die tolle Schiene& zusätzlich hab ich mich noch mit einer Krücke als Schlagstock bewaffnet. Genug pinke Ibus waren auch im Rucksack. Konnte also nichts schief gehen. Es ist ja immer wieder verwunderlich, was man für einen Krückenbonus hat. Keiner hat mich angerempelt (sonst bin ich das perfekte Opfer dafür) und alle gucken ganz mitleidig. Wir waren pünktlich zum Auftritt von Bluheiß da, mithüpfen war leider nicht drin. Aber die Musik war wie immer grandios. Danach ging es zum Rathausmarkt. So bin ich Gott sei dank doch noch zu meinem geliebten Langós gekommen& war im Futterhimmel. Das Zeug ist aber auch verdammt lecker. Mit einer extra Portion Knoblauch. Jammi. Es gibt nicht´s besseres!! Viel rumgelaufen sind wir auch nicht. Wenn ich bedenke, dass ich sonst gefühlte 30km bei der KiWo unterwegs bin.
Trotzdem war ich fix& fertig und mega müde. Holger hat mich vom Bahnhof abgeholt und zu Hause bin ich nur noch ins Bett gefallen.
Sonntags-Outfit
Gestern lag ich den ganzen Tag im Bett& hab mit den Fellnasen gekuschelt. Die haben mich ausnahmsweise auch mal ausschlafen lassen. Bis 9Uhr. Whoop! Den ganzen Tag habe ich nach freien Ferienwohnungen auf Rügen gesucht. Hauptsaison + Ferien erhöhen die Chance allerdings so gar nicht. 4Anfragen sind noch offen, mal sehen ob da noch jemand Platz für 5Erwachsene& 1Kind hat. Die Daumen werden gedrückt. 
Heute morgen bin ich mit Holger nach Sailing City gedüst, weil er noch seine English Prüfung mündlich machen musste. Ich hab in der Zeit am Hafen gechillt& mir die Sonne auf die Käsebeine scheinen lassen. Danach ging es schnell (zumindest für meine Verhältnisse) Langós futtern, ein Eis war auch noch drin & ab wieder nach hause. Ich finde, ich bin mittlerweile ganz gut im humpeln. Gut, dass die Bänder "nur" angerissen und nicht komplett durch sind. Mal sehen wie es morgen auf arbeit wird. Jetzt lieg ich wieder im Bett, futter meine pappigen Erdnussflips& lass mich von Mr. Flausch vollschnurren. Traumhaft.
Wie war Eure Woche? Habt ihr was tolles erlebt?
_________________________

gesehen: Outlander, The Queen, GZSZ
gemacht: zu viel gegammelt (zwangsweise) viel gebloggt
gefreut über: LANGÒS, KiWo Besuch
geärgert über: drei angerissene Bänder, meinen Ausfall 
beim Firmenlauf, 6Wochen Sportverbot,
meine defekte Lauftight, die olle Wurzel
gelesen: Das Lied von Eis& Feuer 10
gedacht: ich sterbe, so eine Schei**,
my english is really good
 geklickt: zalando, vila, amazon, h&m, viele Blogs
Spruch der Woche: Do you have a train on your face
Idee der Woche: ich bastel jetzt nur noch Schmuck, 
vertick den bei dawanda  und werde reich
__________________________



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen