Review | Urban Decay Naked 2

// // //
Urban Decay | Naked 2 Review

Review | Urban Decay Naked 2

Heute gibt es endlich meine Review zur Naked 2 von Urban Decay. Gab es schon öfter, ich weiß.
Aber bekanntlich hat ja jeder dazu eine andere Meinung.
Vor geraumer Zeit gab es 20% Rabatt auf alle Artikel auf urbandecay.de Das hab ich mir natürlich nicht zwei mal sagen lassen. Denn die Naked 2 stand schon lange auf meiner Wishlist. Da ich manchmal zur dezenten überfettung neige, gab es noch ein Setting Spray dazu. Fertig war der Einkauf und das Päckchen auf dem Weg zu mir. Es wurde ausreichend getestet und heute gibt´s meine Meinung dazu.
Die Palette stand schon lang auf meiner Wunschliste. Daher bin ich dezent durch die Wohnung gesprungen als ich bei instagram die Info gelesen habe. 
Also nichts wie an den Laptop. Schnell noch den Kontostand checken, so eine Naked Palette kostet nun mal nicht nur 10€. Danach ging es instant auf zum fröhlichen Online - Shopping.
Der Preis ist sicherlich allen bekannt: 47,99€ Darauf gab es 20% Das lässt das Bloggerherz schon mal höher schlagen haha.

Urban Decay | Naked 2 Review
Urban Decay | Naked 2 Review
Urban Decay | Naked 2 Review
Verpackung/ Optik:
Verpackungsopfer kommen bei der Naked 2 nicht unbedingt auf ihre Kosten. Das schlichte Metall Etui in dunklem Beige und Gold ist jetzt nicht der mega Knaller. Dafür ist es ziemlich robust. Das mag ich.
Innen gibt es einen vernünftigen Spiegel, mit dem man sein Make Up noch mal überprüfen kann. Zum schminken finde ich den Spiegel eher ungeeignet, da der Deckel immer wieder zuklappt, wenn man ihn nicht festhält. Ein doppelseitiger Pinsel ist auch wieder mit dabei. Die Pinselhärchen sind sehr weich und die Farbe wird auch gut aufgenommen.

Farben/ Pigmentierung:
Von Nude über Kupfer bis Schwarz. Matt, Schimmer oder Glitzer. Es ist für jeden was dabei. Ich mag besonders die Kupfertöne Chopper und YDK
Die Farben lassen sich super verblenden (das kennt man ja von ud)& die Pigmentierung ist recht gut. Nur bei Busted und Snakebite muss man ein bisschen schichten um den Ton satt aufs Lid zu bekommen.
Urban Decay | Naked 2 Review
Urban Decay | Naked 2 Review

 Swatches Naked2


FOXY. ein matter& dezenter elfenbeifarbener Ton
HALF BAKED. ein warmer Goldton mit Glitzerpartikeln. Bröselt dezent beim auftragen
BOOTYCALL. sehr heller Nudeton mit goldigem Schimmer und seidigem Finish.
CHOPPER. warmer Kupferton mit goldigem Glitzerfinish.
TEASE. ein grandioser Mauveton würde ich sagen. Die Pigmentiertung ist super& zum Verblenden ist er auch toll geeignet.
SNAKEBITE. ein schöner Braunton mit Schimmerpartikeln.
Urban Decay | Naked 2 Review
Urban Decay | Naked 2 Review

Swatches Naked2


SUSPECT. eine seidige Mischung zwischen Gold& Bronze.
PISTOL. leicht schimmernder Mauveton. Einer der kühlen Farbtöne (trotz Goldanteil) in der Palette und der von mir am wenigsten genutzte.
VERVE. auch ein kühler Farbton. Beige-Ton mit silbernem Schimmerfinish.
YDK. einer meiner liebsten Töne. Ein warmer Braun/ Bronzeton mit Glitzeranteil. Die Farbe schimmert sehr schön nach dem Auftrag.
BUSTED. ein tolles seidiges Dunkelbraun. Es muss ein bisschen geschichtet werden, damit die Farbe wirklich deckend ist.
BLACKOUT. ein schlichtes, mattes Schwarz. Sehr schön zum verblenden geeignet.

Die Farben mit Glitzerpartikel krümeln leider ein bisschen. Daran gewöhnt man sich aber ganz fix& geht dann eben vorsichtiger mit dem Pinsel rein. Dann funzt das auch ohne Probleme.
Urban Decay | Naked 2 Review
Zusätzlich habe ich mir noch ein Setting Spray zugelegt. Zu besonderen Anlässen kann das Make Up ruhig mal länger halten. Dafür soll das de-slick perfekt sein. Also wanderte es für 24,99€ mit in den Warenkorb. Auch auf diesen Preis gab es 20% Nachlass.
Urban Decay | Naked 2 Review
___________________________________________________

Wie gesagt, das ist meine eigene Meinung über die Produkte. Das sieht natürlich jeder anders. Ich verlinke Euch noch mal die Meinungen von Karin von Innen& Außen und Fräulein Ungeschminkt

Die beiden haben auch noch mal ausführliche Reviews und Swatches von der Naked2 gemacht. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit der Palette und finde den Preis auch gerechtfertigt.
Wie findet ihr die Naked Paletten? Zu sehr gehyped oder völlig gerechtfertigt?
Ich bin auf eure Meinungen gespannt.
__________________________________________________
Alle Bilder wurden bei Tageslicht aufgenommen. Camera: Canon eos 550d 

Kommentare:

  1. Ich besitze selber die Naked 2 Palette & ich liebe sie über alles. Ich verwende sie für fast jeden Make up Look, ob Party oder im Alltag!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe keine einzige Naked Palette, aber meine Schwester hat alle. Ab und zu darf ich mir sie auch mal ausleihen und werde immer wieder von der Farbabgabe und der Konsistenz überzeugt. Die Palette hat einfach alle Töne, die man für ein dezentes aber auch auffälliges Augen Make up braucht. Der Preis ist für die Leistung und der Marke gerechtfertigt. Ich kaufe lieber teure Produkte, die besser sind und länger halten als günstige, die mich nicht zufrieden stellt. Außerdem hält so eine Palette ja ewig.

    Süße Grüße
    Alison von TEACATSANDGLITTER.DE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich auch ziemlich praktisch. So sparst du Dir das Geld für die Paletten und kannst dir andere tolle Sachen kaufen. Ich finde aber unheimlich nett von deiner Schwester :)
      Die Naked mag ich ais den gleichen Gründen wie du. Sie ist universell einsetzbar :D Und definitiv ihr Geld wert.

      Liebste Grüße,
      Josie

      Löschen
  3. Ich persönlich habe auch eine Palette von NAKED, aber die kleine Basic und bin super zufrieden mit ihr!

    Falls du Lust und Zeit hast, kannst du gerne einen kleinen Abstecher
    auf meinen Blog machen - würde mich über deinen Besuch freuen!

    Laura von MISS ✖ POUPETTE

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe die Naked 2 über alles :)
    Liebe Grüße, Julia
    https://julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es immer sehr, sehr schade,dass die Urban Decay Paletten so krümeln..

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das krümeln nervt wirklich. Da hast du Recht. Aber zum Glück ist es ja nicht bei allen Farben so. Ich mag die Palette trotzdem unheimlich gerne, auch mit Macken :)

      Liebste Grüße,
      Josie

      Löschen