Wochenrückblick
Sunny Sunday #64

// // //
Hallo ihr Lieben.
Der Heutige Wochenrückblick kommt ein bisschen früher als sonst online.
Zu verdanken haben wir das einer völlig öden Busfahrt nach Berlin.
Ich bin gerade auf dem Weg in die Heimat, da vertreibt man sich die Zeit am besten mit Post's schreiben hahah.
Zum Glück gibt's an "Board" gratis W-Lan. Es ist ruhig, keiner schnarcht. Auf geht's ..
blog, wochenrückblick, josie´s little Wonderland, weekreview, sunday


Die letzten Tage auf Arbeit werden vermutlich relativ entspannt. Bis jetzt sieht's zumindest kräftig so aus. Obwohl das Weihnachtsgeschäft steht noch vor der Tür. Da fällt wieder allen ein dass sie noch Geschenke brauchen. Weihnachten kommt, so plötzlich. Jedes Jahr. Aber lassen wir uns mal überraschen. Montag und Dienstag war es jedenfalls gruselig ruhig.
Mittwoch kam dann die BL vorbei & wollte eine Entscheidung bezüglich meiner grandiosen Zukunft bei New Yorker hören. Nach endlosem Laberrhabarber und schlaflosen Nächten hab ich die, mehr oder weniger intelligenteste und einfachste Lösung genommen. Flensburg, wir kommen .. Whoop !!
Dass ich mich damit vermutlich in den finanziellen Ruin treibe, weil wir zwei Wohnungen bezahlen müssen, ist der lieben Firma ziemlich schnurz. Allerdings habe ich auch absolut keine Lust, zwei Monate tausende von Stunden und Kilometern auf der Strasse zu verbringen.
Toll dass immer alles so kurzfristig abläuft & man somit super planen kann. Nämlich gar nicht. Genug gemeckert. Noch ist nicht's schriftlich &notfalls könnte ich mir immer noch die Kündigung in die Hand drücken lassen.

Eventuell trifft mich in Berlin ja der Gedankenblitz.
blog, wochenrückblick, josie´s little Wonderland, weekreview, sunday, outfit
Outfit's der Woche.

Donnerstag war der letzte Arbeitstag vor dem Urlaub. Mit Dem Kopf schon überall anders, als auf Arbeit. Aber das war in der letzten Zeit eh Öfter so. Ich hab mich schon mal um meinen Wunschurlaub 2016 gekümmert &sämtlichen Papierkram erledigt. Fettnäpfchen wurden auch noch mitgenommen.
Zuerst war ich von den drei Wochen Zwangsurlaub gar nicht begeisert. Jetzt schon irgendwie. Jetzt muss erstmal schnellstens eine Wohnung her. Oder Ein Zimmer. Oder Ein Karton. Irgendwas hahah.
blog, wochenrückblick, josie´s little Wonderland, weekreview, sunday
Freitag morgen habe ich spontan beschlossen, mal wieder zum Friseur zu gehen.
Bei unfreiwilligen Veränderungen im Leben, braucht man selbst eine freiwillige Veränderung. Das ist bei mir immer so zumindest. Darum hab ich mir ein Kilo Haare abschneiden lassen. Das geliebte Schwesterherz darf sich dann nächste Woche um die Farbe kümmern. Sie weiß nur noch nicht's von ihrem Glück hihi.
Nach einem netten Telefonat mit Flensburg, wurde erstmal der Snowboard Urlaub storniert, da schon jetzt fest steht dass ich zu dieser Zeit keinen Urlaub bekomme. Damit sank die Laune meines Freundes derbe in den Keller. Es gab eine riesen Diskussion wieso weshalb warum. Bliblablubb. Müssen wir eben eine Woche später fahren. Und nebenbei den Umzug schmeißen. Das wird schon. Irgendwie.
blog, wochenrückblick, josie´s little Wonderland, weekreview, sunday, food, glamour
Samstag wurde erstmal ausgeschlafen. Koffer gepackt für Berlin. Lieblingsblogs gelesen.
Abends ging es ins Ditschiland, den Matrosen Geburtstag reinfeiern. Leckeres Thailändisches Essen, ganz viel Spaß, tolle Foto's und die typische Grundsatzdiskussion: Wer fährt nach hause& wer darf trinken? Ich habe mich diesmal durchgesetzt, der Apple Cider war einfach zu lecker. Und ja, auch mit meinen fast 30Jahren vergesse ich manchmal dass man nicht alles quer Beet trinken sollte haha. Glücklicherweise ist es nicht so ausgeartet wie beim Letzten mal und wir waren vor 6Uhr zuhause. Um vier Uhr nämlich. Dafür haben wir die wohl grandioseste Gesangseinlage geschmettert, die es je gab. Ich bin auf das Video gespannt, welches hoffentlich noch nicht bei youtube online ist
Die Lippi Sammlung auf der Hand geswatcht
Heute klingelte um 8:00Uhr der Wecker. Es gab eine riesengroße Tasse Kaffee. Und die Erkenntnis, dass 4 Stunden Schlaf irgendwie zu wenig sind. Pünktlich um 12:00Uhr bin ich in den Bus gestiegen& bin heilfroh, dass ich keinen Sitznachbarn habe und mich ordentlich breit machen kann. Dafür habe ich einen schwer atmenden, leicht genervten Menschen vor mir. Was mich auch dezent genervt werden lässt. Das Mädchen drei Reihen vor mir, telefoniert seit Stunden, in feinstem Berliner Dialekt, mit ihrem Liebsten& irgendjemand fängt jetzt doch an zu schnarchen. Es wird Zeit für Musik. Casper oder so..

Wie war Eure Woche?
Habt ihr war spannendes erlebt?
blog, wochenrückblick, josie´s little Wonderland, weekreview, sunday
Shoppingausbeute:
Lancome La Vie Est Belle
&Lancome Hypnose Dolleyes
__________________________________________

gemacht: zu wenig geschlafen (Mr. Flausch denk neuerdings, Die Nacht ist um 3: 00Uhr vorbei), sehr viel nachgedacht, Zukunftspläne geschmiedet, Entscheidungen getroffen (ob die richtig waren, ist allerdings fraglich),
massig Foto's von Lilli, an der Gesangskarriere gearbeitet
gefreut über: endlich steht die Planung für die NYer Happy Xmas Sause, Katzenfotoshooting, meinen neuen Lieblingscardigan + neue Joggdenim, einen tollen Abend in der Seemanns Kneipe
geärgert über: Küchenüberflutung am Morgen, geheuchelte Freundlichkeit,
null Entgegenkommen, nichtlaufende Kommunikation
gedacht: Das Leben ist kein Ponyhof, im Ernst - du sollst schlafen Mr. Flausch !!!, warum erzähl ich alles drölfhundert mal - wenn es dann eh anders gemacht wird, telefonieren im Bus sollte verboten werden
Katzen machen nie das, war sie sollen
gekauft: Parfum, Wimperntusche, Jeans, Cardigan & fast Ein paar neue Sneaker
gelernt: du bekommst nie das zurück, was du gibst
nicht's ist planbar, solang du nicht's schriftlich hast
gesehen: Vampident, Kühe, ganz viel Brandenburg 
Vorfreude auf: Die Happy Xmas-Sause, Berlin 
_____________________________________________


 

Kommentare:

  1. Soschöne Fotos von Deiner Mieze <3
    Boooar Umzug...ich HASSE Umzüge :-/ grauenvoll!!
    Wie lange bleibst Du denn in Berlin???
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke. Ich wollte endlich mal vernünftige Bilder von der Fellnase haben. Dann Leckerlis hat es geklappt :)
      Ich bin die ganze Woche hier. In einer Woche kann ich ganz entspannt alle mit meiner Anwesenheit erfreuen :)

      Liebste Grüße

      Löschen