Musik& Du #15
I'am a sinner .

// // //
Es ist mal wieder so weit liebe Freunde der tanzbaren Musik. Der letzte Musik& Du Post für dieses Jahr ist fällig.
Bei dem Thema musste ich ein bisschen überlegen.. denn meine Teenager Zeit ist schon ein Weilchen her.. Aber haltet Euch fest.. ich habe die schlimme musikalische Sünde meiner Kindheit gefunden.
Das Thema im Dezember bei Maribel ist nämlich folgendes :

I'am a sinner

Welche Musik, die du damals gehört hast, war eine wahre Jugendsünde?

 



...ich seh mich in meinem Zimmer sitzen. Irgendwann 1998. Vermutlich mit dem ersten Liebeskummer ever. Oder dezenten Hass auf jemanden. Warum sonst, sollte ich ausgerechnet DiESES Lied toll finden? Ich erinner mich noch glasklar daran, wie die CD in meinem kompakten Radio rauf und runter lief. Sehr laut. Ich habe mit meinem nichtvorhandenem, musikalischem Talent lauthals mitgebrüllt. Dafür aber ziemlich Textsicher (jawoll, ich konnte anscheinend rappen haha). Das Muttertier klopfte verärgert an meine Zimmertür, ich soll doch die Musik leiser machen. Es war eine reizende Zeit.

ich weiß dass die welt groß und schlecht ist hart
und ungerecht ist dass jeder depp 'n hecht ist und
was er labert meistens blech ist aber mein pech
ist dass ich vergesse was ich weiss deshalb dreht
sich wohl mein scheißleben auch in 'nem
scheißkreis ich reiß' mir 'n arsch auf und
wart' drauf dass du 's erkennst wusstest du
eigentlich, dass du laberst während du pennst
du nennst mich manchmal namen von alten die
du mal hattest sagst was obermattes wie: "ich
lieb' nur dich" und erwartest dass ich stolz bin
denkst du, dass ich aus holz bin du arsch
kommst nach zwo minuten und schnarchst und
fragst mich vor deinen jungs: "wie war ich?"
meistens spar' ich mir meinen kommentar du
findest mich sonderbar alter du bist faker als
'n wonderbra schlechter als der sommer war
kälter als der winter laberst mich voll von
wegen kinder und ich denk' nur jetzt spinnt er
die rinder der wahn oh bitte erbarmen das
werd' ich mir ersparen du liebst mich nicht

Keine Ahnung, warum ich das Lied so toll fand. Was hat man mit 12Jahren schon erlebt? Eigentlich gar nichts. Die erste Sandkastenliebe. Vielleicht ein kleiner Knutscher mit dem ersten Freund. Das war´s dann aber auch. Ich befürchte, ich habe den Sinn dieses Textes so gar nicht verstanden. Ich fand nur Sabrina Setlur mit ihren mega dünnen Augenbrauen& der Hakennase ganz toll. Aber "Du liebst mich nicht" hat mich irgendwie durch den Anfang meiner Teenager Zeit gebracht.

Die CD habe ich heute noch. Irgendwo tief im Regal versteckt. Aus rein nostalgischen Gründen natürlich. Denn ehrlich gesagt mag ich Sabrina Setlur so gar nicht mehr. Singt die überhaupt noch?

Glücklicherweise kann ich mich an weitere musikalische Ausfälle nicht mehr erinnern. Eventuell noch Take That haha. Aber die fand doch, seien wir mal ehrlich, damals wirklich JEDER toll haha.

Wie ist das bei Euch? Habt ihr Sänger, Rapper oder what ever aus eurer Kindheit, für die ihr euch heute ein bisschen schämt? Oder steht ihr immer noch voll hinter euren Lieblingssongs aus der Teenagerzeit?


Schreibt mir eure Lieblingssongs gerne in die Kommentare (da kommen sicher einige tolle Lieder ans Licht). Oder macht noch bis 29.12. bei Maribel mit. Alle Infos bekommt ihr hier.


Kommentare:

  1. Grins das Lied kenne ich auch. Du meine Güte hast du dir eine Arbeit gemacht, die Buchstsben untereinander zu schreiben. Meine Songs waren damals die von Depeche Mode. Ach war ich ein Fan, nein ich war DER Fan.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend. Liebste Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sandra. Das mit den Buchstaben war ein dezenter Formatierungsfehler. Schande über mich :) jetzt wird alles richtig angezeigt.
      Depeche Mode habe ich damals noch gar nicht gehört. Selbst jetzt läuft das nur ab und zu :)

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
    2. Na ja ich denke, das liegt daran das ich etwas älter bin als du grins. Zu meiner Jugendzeit waren die ganz oben. Die neuen Lieder die dann irgendwann kamen, waren auch nicht so meins.

      Löschen
    3. Oh das stimmt natürlich hihi.
      Die alten Lieder sind wirklich am Besten. Aber das ist ja meistens so :)

      Löschen
  2. Grins das Lied kenne ich auch. Du meine Güte hast du dir eine Arbeit gemacht, die Buchstsben untereinander zu schreiben. Meine Songs waren damals die von Depeche Mode. Ach war ich ein Fan, nein ich war DER Fan.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend. Liebste Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen