Wochenrückblick
Sunny Sunday #76

// // 2 Kommentare //

Wochenrückblick | Sunny Sunday #76 - www.josieslittlewonderland.de, weekreview, schattiges nordland, blog, life, die sache mit dem leben

Moin Moin liebste Wonderland Stalker

Auf geht´s in eine neue Runde was-hat-Josie-spannendes-erlebt-letzte-Woche.
Nicht viel muss ich gestehen. Denn es war ziemlich ruhig hier im schattigen Nordland. Keine Ausflüge, keine geistigen Ausfälle. Nur dezent schlechte Stimmung im New Yorker Land. Aber die geht auch wieder vorbei. Spätestens wenn ich weg bin. Obwohl.. jemand schlaues hat mal gesagt: "Es muss erst schlimmer werden, bevor es wieder besser wird." Kopf hoch. Wird schon.
Jetzt kommen wir erstmal zur letzten Woche... 

Blogparade | What´s in my Bag

// // 6 Kommentare //

Hallo ihr Lieben.


Ich mache heute bei meiner ersten Blogparade mit. Whoop!
Obwohl.. Musik& Du ist ja auch irgendwie eine Blogparade. Also ist es meine zweite Blogparade. Wir wollen ja hier schön authentisch bleiben haha.
Die liebe Sandra von Onlinetagebuch von Sandra hat dazu aufgerufen, ihr unsere liebsten Begleiter zu zeigen. Unsere Handtaschen.
Da mache ich natürlich gerne mit. Schließlich könnte ich mit meiner Handtasche auswandern haha. 

Go motivation - Musik& Du #16

// // 0 Kommentare //
Diesen Monat wird es so richtig richtig auf den letzten Drücker. Ich musste aber auch wirklich lang überlegen, da mir der gute Casper (der sonst so gut wie alles rettet) irgendwie auch nicht musikalisch in den Hintern treten konnte. Aber jetzt kommt er.
Der erste Musik& Du Post 2016

Maribel´s Thema diesen Monat. Äußerst passend zum Jahresanfang.

Go Motivation!

Ein Lied das dich immer animiert und motiviert.

Irgendwie ist der Monat nur so dahingeflogen. Sylt, Berlin, schattiges Nordland.. und immer wieder der Gedanke an die Guten Vorsätze für´s neue Jahr.
Okay. Das mit dem healthy Futter habe ich einigermaßen hinbekommen. Im Fitnessstudio war ich allerdings noch nicht. Homeworkout? Undenkbar. Wenn die Katzen der Fellnasenmutti beim schwitzen zusehen müssen, fühle ich mich sehr unwohl. Ich kann nicht erklären weshalb. Es ist einfach so.
Der erste Gute Vorsatz ist also schon mal dahin. Vielleicht geht das mit dem Sport dann im Februar los. Muss eigentlich. Denn ich habe sonst akute Panik, dass ich im Snowboardurlaub nach einer Abfahrt völlig aus der Puste bin. Wäre sehr schade.

Allerdings habe ich endlich meinen Motivation-Song gefunden. Stitches von Shawn Mendes.
Läuft auf Spotify rauf &runter. Ich liebe es. Und ab und an spring ich dazu wild durch die Wohnung. Ist ja auch irgendwie Sport. Das Lied ist vom Beat her perfekt zum Aufräumen. Ich bekomm davon grandios gute Laune
Ich habe mir feste vorgenommen, ab nächster Woche geht´s wieder los. Laufen. Draußen. Ein mal die Woche. Mindestens.
Für den bevorstehenden Umzug wäre es nämlich auch von Vorteil, wenn ich auch Kartons und nicht nur Tüten schleppen kann haha.

Okay - vom Text her ist es so gar nicht motivierend. Eher sollte es einen in tiefe Depressionen fallen lassen. Herzschmerz. Verlassen blabla. Ich hör den Text zwar, mein Hirn übersetzt ihn aber nicht. Und so bleibt nur die super Melodie und die tolle Stimme vom Shawn.

Wie ist das bei Euch? Habt ihr einen Song,
der Euch motiviert? 

Zum Sport. Zum Aufräumen. Egal wozu.. schreibt´s in die Kommentare. Vielleicht entdecke ich ja einen noch tolleren Song (was ich allerdings bezweifle haha)
Ich glaube für diesen Monat wird es mega knapp (ich habe Glück wenn ich noch mit in die Playlist rutsche) , aber ihr könnt ja nächsten Monat auch bei Maribel´s Musik& Du mitmachen.

Beauty | Aufgebraucht

// // 9 Kommentare //
Beauty | Aufgebraucht Januar 2016 - www.josieslittlewonderland.de , rival de loop, rossmann, garnier, mizellen reinigungswasser, trockenshampoo, peeling, denk mit, drogerie, balea, dm , rasierschaum, le, 20Jahre balea
Hallo ihr Lieben.
Es wird mal wieder Zeit für einen Aufgebraucht Post.
In den letzten Monaten hat sich so einiges angesammelt. Größtenteils war ich sehr zufrieden mit den Produkten. Was ich besonders toll fand. Und was nicht. Das lest ihr jetzt ...

Wochenrückblick
Sunny Sunday #75

// // 9 Kommentare //
Huhu ihr Lieben.
Die letzte Woche ist nur so dahin geflogen. Das könnte zum einen daran liegen, dass ich die liebenswerte Hippie Mickey Mouse nicht ertragen musste& so gerne auf Arbeit war. Oder aber daran, dass zwei Tage Berlin und drei Tage schattiges Nordland einfach im Zeitraffer verschwinden.
Es war eine Woche voller Spaß, Geschwisterliebe, zu kurzen Nächten. Aber auch eine Woche voller Kopfzerbrechen, wirren Gedanken, eine Entscheidungen musste getroffen werden - ob das letztendlich die Richtige war weiß eh kein Mensch. Sowas stellt sich immer erst im Nachhinein heraus. Jahre später. Wenn man mit einem guten Glas Wein, grauen Haaren& 10Katzen auf dem Sofa sitzt und sich denkt "ach.. hätte ich das damals mal lieber anders gemacht"

Aber gut, kommen wir erstmal zum Wochenrückblick.
Nicht wundern.. ich beginne außnahmsweise Sonntag Mittag. Denn da ist auch noch einiges passiert. Wen das nicht interessiert, der scrollt sich einfach bis zum Montag ;)
Wochenrückblick - Sunny Sunday #75 | weekreview, blog, lifestyle, schattiges nordland,www.josieslittlewonderland.de landscape, itzehoe

Wochenrückblick
Sunny Sunday #74

// // 6 Kommentare //

Hello liebste Wonderlandstalker.

Heute gibt es den Wochenrückblick ein bisschen früher als sonst, weil ich mich gleich auf den Weg nach Berlin mache. Bevor das wieder in dezenten Stress ausartet, wie Montag, habe ich mir eine ewig lange To Do Liste geschrieben und bin ich voll in meinem geplanten Zeitfenster. Ich hoffe, ihr hattet eine grandiose Woche& hattet keinen Stress, keinen Ärger, sondern nur pure Freude haha. So wird es natürlich nicht bei jedem gewesen sein. Wäre aber absolut wünschenswert. Jetzt kommen wir erstmal zum Wochenrückblick. Wer mir auf Instagram folgt (josies.little.w) weiß bereits, dass ich drei Tage auf Sylt verbracht habe. Nein. Keinen Urlaub.. Also legen wir los. 
Wochenrückblick | Sunny Sunday #74 - weekreview, josie´s little wonderland, blog, josie unterwegs, travel, sylt

Back on the mainland .

// // 4 Kommentare //

Huhu ihr Lieben!

Ich bin zurück aus Sylt. Jippie! Ich wollte mich nur kurz zurück melden. Den kompletten, mega versnobbten Bericht der Sylter High Society bekommt ihr dann im Wochenrückblick präsentiert :)
Kaum zu glauben, dass ich drei Tage ohne Wlan überlebt habe haha. War komisch, aber ich hatte zum Glück ausreichend Bücher dabei. Ich habe mal wieder gemerkt, wie sehr ich das Meer liebe. Keine Möwe hat mir mein essen geklaut und ich habe mal ausnahmsweise ziemlich viel gesnapt. Funktioniert besser wenn man allein unterwegs ist und keiner doofe Kommentare abgibt.

Das war´s auch schon. Ich düs ab ins Einhorntraumland. Gute Nacht

Wochenrückblick
Sunny Sunday #73

// // 6 Kommentare //
Oh man, die Woche ist schon wieder nur so dahin gerast. Schrecklich. Aber wenn es eine Deadline gibt ist dass anscheinend so. Irgendwie kommt es mir so vor als hätte ich diese Woche wirklich null geschafft. Der Happy Xmas Baum sollte eigentlich schon längst zurück in den Keller verbannt werden. Ich wollte endlich die Winterschuhe in den Schrank räumen. Die stehen nämlich immer noch in ihren Kartons auf dem Schrank. Dafür die Sommerschuhe in Kartons einlagern. Die belagern momentan noch den Schuhschrank. Wenn ich mir damit allerdings noch mehr Zeit lasse, brauch ich das gar nicht mehr zu tun, weil schon bald der Frühling zurück ist. Oder weil der Umzug bevor steht, da wandert sowieso alles in Kartons haha. Obwohl - die Sibirische Kaltfront soll ja noch kommen. Da sind warme Füße Gold wert!
So viel auf der To-Do Liste, aber sooo wenig davon erledigt. Momentan steht da soviel drauf, da wird zuerst das Wichtigste erledigt. Bei einem Vollzeit Job muss man in seiner Freizeit Prioritäten setzen.
Jetzt kommen wir aber erstmal zum Wochenrückblick.
Wochenrückblick | Sunny Sunday #73 - josie´s little wonderland, weekreview, schattiges nordland, kw1, blog, die sache mit dem leben

Mittelfinger - Mittwoch #23

// // 6 Kommentare //
Mittelfinger - Mittwoch | Canon eos m3 , blog, systemcamera, josie´s little wonderland, germanblogger



Jippie!! Es gibt mal wieder einen Mittelfinger-Mittwoch Post. Den gab es seit Ewigkeiten nicht mehr (genauer gesagt seit September 2015).

Heute war nicht unbedingt ein kompletter Mittelfinger-Mittwoch. Nur ein bisschen . Irgendwie.
Morgens komme ich immer noch nicht so richtig aus dem Bett. Das liegt zum einem an den ganzen Feiertagen und langen Wochenenden. Da kommt man schon dezent durcheinander. Manchmal war ich mir nicht mal mehr sicher, welcher Wochentag überhaupt ist.
Zum anderen lag es sicher auch daran, dass ich mich die halbe Nacht mit meinem neuen Spielzeug beschäftigt habe. Wer mir auf Instagram folgt (josies.little.w) weiß bereits, dass ich mir ein paar neue Bloggeressencials zugelegt habe. Zwangsweise zum Teil.

Wochenrückblick
Sunny Sunday #72

// // 9 Kommentare //

Hallo ihr Lieben!

Seit 9Uhr bin ich schon wach. Was ich seitdem geschafft habe ist allerdings dezent wenig.
Dafür haben wir die 5.Staffel "The Walking Dead" fast durch.Und eine Ladung Wäsche schleudert gerade in der Waschmaschine& das Neujahrstelefonat mit meinem Muttertier fand auch schon statt. Also ganz untätig bin ich dann doch nicht haha.

Meine To Do Liste für 2016 wollte ich noch schreiben. Heute. Der Happy Weihnachtsbaum sowie der komplette Weihnachtskram sollte wieder in den Keller verfrachtet werden, aber das hat auch noch bis Mittwoch Zeit.

Jetzt gibt es aber erstmal den letzten Wochenrückblick 2015 - Holt Euch Kaffee, Kekse oder what ever.. denn der Silvesterbericht wird ein bisschen ausschweifend haha
Wochenrückblick | Sunny Sunday #72 - weekreview, josie´s little wonderland, blog, last week

2ol6 . and so the adventure begins .

// // 11 Kommentare //

Frohes Neues ihr Lieben

Ich hoffe ihr hattet einen grandiosen Start ins neue Jahr.

01. Januar 2016.
Jaaaa, ich lebe noch. Ich musste erstmal ein zweites Nickerchen machen. Nach drei stunden Schlaf war ich irgendwie doch noch nicht so fit. Für den Rest der 4.Staffel "The Walking Dead" und das Neujahrsfrühstück hat es allerdings gereicht.
Da heute allerdings nicht viel auf dem Plan stand& ich durch den Mittagsschlaf (früher gehasst - heute geliebt) sicherlich wieder bis tief in die Nacht wach bin, ist das völlig okay. Nach der grandiosen Seemann-80erJahreMusik-Discofox-Party gestern sind meine Beine eh viel zu schwer um durch die Gegend zu laufen.

Okay, man könnte schon mal mit ein paar Vorsätzen beginnen. Mit der neuen Pulsuhr laufen zu gehen zum Beispiel. Oder endlich anfangen sich voll healthy zu ernähren. 

Aber hey - dafür bleiben uns noch 365 andere Tage. Denn das gute am Schaltjahr ist schließlich, dass wir einen extra Tag haben. Den kann jeder nutzen wie er mag haha.
Stattdessen wurden die Nägel lackiert. Es wurde ganz viel mit den Fellnasen gekuschelt. Der Knall& Raketenstress von Gestern wurde einfach weggeschnurrt :) Und gleich gibt es Diy Pizza mit Sauce Hollandaise. Jammi!
Ich habe die ersten Termine in meinen neuen Kalender von Paperblank geschrieben, das finde ich am ersten Tag des Jahres immer unheimlich entspannend. Zumal ich mich dieses Jahr wieder für einen ganz normalen Kalender in a5 Größe entschieden habe. Mein Ordner kam mir doch ziemlich übertrieben vor haha (obwohl der wirklich voll geworden ist mit allem möglichen Schnörres)
Morgen wird der erste Tag gearbeitet. Immer noch in Itzehoe. Immernoch als Filialleitung. Es ändert sich also erstmal nicht viel im neuen Jahr.
Aber es steht viel auf dem Plan. Daher habe ich mir natürlich auch eine To-Do Liste für 2ol6 geschrieben. Das macht ja irgendwie jeder.

Habt ihr Euch tolle Vorsätze für das neue Jahr vorgenommen? Oder lasst ihr das sein, weil sowas Schwachsinn ist?


Falls ihr heute auch im Gammelmodus seid& nichts zu tun habt - hier geht´s zu meinem Jahresrückblick.Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend& ein grandios erfolgreiches Jahr