Wochenrückblick
Sunny Sunday #73

// // //
Oh man, die Woche ist schon wieder nur so dahin gerast. Schrecklich. Aber wenn es eine Deadline gibt ist dass anscheinend so. Irgendwie kommt es mir so vor als hätte ich diese Woche wirklich null geschafft. Der Happy Xmas Baum sollte eigentlich schon längst zurück in den Keller verbannt werden. Ich wollte endlich die Winterschuhe in den Schrank räumen. Die stehen nämlich immer noch in ihren Kartons auf dem Schrank. Dafür die Sommerschuhe in Kartons einlagern. Die belagern momentan noch den Schuhschrank. Wenn ich mir damit allerdings noch mehr Zeit lasse, brauch ich das gar nicht mehr zu tun, weil schon bald der Frühling zurück ist. Oder weil der Umzug bevor steht, da wandert sowieso alles in Kartons haha. Obwohl - die Sibirische Kaltfront soll ja noch kommen. Da sind warme Füße Gold wert!
So viel auf der To-Do Liste, aber sooo wenig davon erledigt. Momentan steht da soviel drauf, da wird zuerst das Wichtigste erledigt. Bei einem Vollzeit Job muss man in seiner Freizeit Prioritäten setzen.
Jetzt kommen wir aber erstmal zum Wochenrückblick.
Wochenrückblick | Sunny Sunday #73 - josie´s little wonderland, weekreview, schattiges nordland, kw1, blog, die sache mit dem leben


Wochenrückblick aus dem schattigen Nordland .


Montag waren noch Ferien im schattigen Nordland. Die Kinnas konnten also fröhlich ihr gesammeltes Weihnachtsgeld bei New Yorker ausgeben. Das macht allen Spaß und alle sind happy haha
Der Tag verging ratz fatz (auch wenn manche völlig anderer Meinung waren), bis auf die letzte Stunde. Die zog sich wie Kaugummi. Irgendwie ist zur Zeit alles dezent komisch, angespannt und auch ein wenig nervig. Aber das ist sicherlich normal. Red ich mir zumindest ein.

Dienstag hatte ich frei und konnte endlich mal ausschlafen. Whoop! Mr. Flausch war bis 9Uhr ruhig, alles perfekt also. Da mein Freund seinen Vorletzten Tag Semesterferien hatte und unbedingt mal die Wohnung verlassen musste, sind wir zu Media Markt spaziert. Was dort geschah könnt ihr in meinem Mittelfinger - Mittwoch Post lesen.
Ich habe jedenfalls ordentlich Geld ausgegeben. Kann man machen. Sollte man auch ab und zu. Das macht glücklich!
Keine Ahnung von wem ich diese verschwenderische Einstellung habe. Von meinem Muttertier sicherlich nicht haha.
Wochenrückblick | Sunny Sunday #73 - josie´s little wonderland, weekreview, schattiges nordland, kw1, blog, die sache mit dem leben, camera, bloggeressencials, canon eos m3, systemcamera
neuer Liebling .

Mittwoch stand mal wieder Besuch auf Arbeit an. Sechs Mitarbeiter. Morgens um 9Uhr. Dezent zu viel. Klar hätte ich zu Hause bleiben können. Genug Überstunden hätte ich gehabt. Allerdings standen noch die Beurteilungen auf dem Plan. Das wurde also ganz professionell erledigt. Im Anschluss wurde noch ein bisschen rumgeschnackt, Krankheitsvertretung geplant und dann bin ich ab nach Hause.
Fragt mich bitte nicht, was ich nach Feierabend gemacht habe. Sicherlich mit meiner neuen Kamera beschäftigt. An mehr kann ich mich zumindest nicht erinnern.

Donnerstag habe ich noch mal zusammen Putzdienst mit der zukünftigen Filialleitung gemacht. Lebenswichtige Ordner gezeigt. Verpasste Sachen vom Vortag besprochen. Minimal aufgeregt weil jemand der Meinung ist, Sachen ändern zu wollen die eigentlich völlig in Ordnung sind. Man sollte ja immer dran denken, dass es wesentlich leichter ist, wenn sich nur einer  (anstatt 11 Leuten) umstellen muss. Aber gut - noch bin ich da und bis dahin bleibt alles wie es ist! Ansonsten mutier ich vielleicht zu einem kleinen Andreas haha. Aber immerhin hatte ich ein nettes Telefonat. Das hat mir ein bisschen den Tag gerettet.
Wochenrückblick | Sunny Sunday #73 - josie´s little wonderland, weekreview, schattiges nordland, kw1, blog, die sache mit dem leben, outfit, fashion
Outfit´s of the Week .

Welcome back im Club der Nasenspray-Junkies

Freitag war der famoseste Tag der Woche. Ich bin morgens schon mit meiner sexy Hustenstimme und Halsschmerzen aufgewacht& wusste irgendwie, dass der Tag völlig für den Eimer ist.
Daher war der erste Weg erstmal der zur Apotheke.Dort habe ich mir meine Lieblings-Pflanzen-Pharmazeutika gekauft. Der nette Mann von der Apotheke gab mir den weisen Rat, das Nasenspray nicht länger als drei Tage zu benutzen. Jaja.. braucht man mir nicht zu sagen. Nasenspray& ich sind ganz dicke. Das Suchtpotential ist bei mir allerdings riesig, daher wird sich diese Freundschaft wieder auf ein paar Wochen verlängern. Aber hey, ich bin alt genug- ich weiß was ich tue.
Nachts um 3Uhr hatte ich mich noch über den ersten richtigen Schnee gefreut, fünf Stunden später war alles nur noch Matsch. Wirklich ärgerlich!
Eine Beurteilung stand noch auf dem Plan, die hat allerdings den zeitlichen Rahmen dezent gesprengt. Das war aber okay. Denn es war nichts los. Wirklich Pinneberg-mäßig haha. Gott bewahre.. ich hoffe ja nicht dass es so endet
Um 16Uhr bin ich nach Hause und war sogar mal früher da, als mein Freund. Eine Premiere. Ich habe mir meine Buchstabensuppe gekocht, mir meine voll healthy Medikamente geschnappt und dann ging es ab ins Bett. Let the weekend begin.
Wochenrückblick | Sunny Sunday #73 - josie´s little wonderland, weekreview, schattiges nordland, kw1, blog, die sache mit dem leben
Bed-Office mit Mr. Flausch

Samstag bin ich nach 10Stunden Schlaf aufgestanden. Habe ein bisschen den Haushalt geschmissen (weil der Student wieder fleißig am lernen war) und fröhlich meine Bazillen verteilt. Blöderweise waren die Taschentücher alle - passiert wenn man einen täglichen Verschleiß von drölfzig Stück am Tag hat.
Also musste ich mir ein bisschen Farbe ins Gesicht schmieren, mich anziehen und ein bisschen frische Luft schnappen. Grausam diese Welt. Zur Belohnung, dass ich es überhaupt bis vor die Tür geschafft habe, gab es ein paar leckere Erkältungstabletten und neuen Blush von Catrice haha. Belohnung kann ich.
Zu Hause wurde wieder delikate Buchstabensuppe kredenzt und weiter im Bett ein bisschen Home Office betrieben. Im Briefkasten war endlich meine Steuernummer für den Blog. Jippie! Jetzt kann das Big Business starten haha

Von Nico Irgendwer zu Ulmo Ucin .

Abends kam die wohl beste Sendung ever: Mein bester Feind Ich könnte immer wieder sterben vor lachen haha. Allerdings war die Tattoo Auswahl dieses mal mehr als bescheiden. Keinbeinspinne (ist sicher auch eine neue Wortschöpfung) oder den letzten Satz der letzten Nachricht. Klaas hatte anscheinend keine Lust auf zeichnen. Er war genug damit beschäftigt die Karriere von Ulmo Ucin und "Mandalo" zu promoten. Und ich dachte damals noch "Oh Gott.. was ist das für ein schlechtes Lied" Glücklicherweise war das alles nur grandios geplant und ein schlechter Scherz. Für alle, die damals "Teamwork" verpasst haben, gibt es hier dieses fulminante Meisterwerk zu hören.

Der arme Nico (den vorher kein Mensch kannte) und sein völlig unberühmter Freund haben zwar nicht gewonnen. Dafür hat er jetzt ein fesches Tattoo an der wohl schmerzhaftesten Stelle ever &konnte noch mal seinen Song live auf der Tattoo Liege performen. Wofür er jetzt derbe gefeiert wird. Vorher bekam er ´nen Shitstorm vom Feinsten und jetzt hat er Fame pur. So schnell kann sich das ändern.

Heute, am Sonntag wird wohl nicht viel passieren. Ich pilgere gleich noch in den Keller um meinen Koffer zu holen. Sachen für Sylt müssen gepackt werden. Ein bisschen Blog´s - Suchten und vielleicht was vorschreiben. Ich hoffe ja, auf der Insel gibt es W-Lan. Ansonsten versuche ich ganz viele Bilder zu machen und verbringe meine Pause lieber draußen. Denn wenn ich Feierabend habe, ist es schon dunkel. Da sieht man nichts mehr. Das ist doof um Bilder zu machen.
Ich wird das Beste draus machen.
Durch den kurzen Inseltrip muss zwar die letzte Beurteilung mit oxox verschoben werden, aber das 1.Quartal ist ja noch lang.

Wie war Eure Woche?


Habt ihr was tolles/spannendes erlebt? Oder war alles wie immer?

Wart ihr schon mal auf Sylt?


Ich mag die Insel ziemlich gerne. Der Wind. Die Dünen. Kilometerlanger Strand. Rügen ist mir zwar lieber, aber Sylt ist auch völlig okay.

_____________________________________________

gesehen: Planet der Affen - Prevolution (immer wieder traurig) GZSZ, Shopping Queen, Mein bester Feind, The Walking Dead
gemacht: ziemlich viel telefoniert, nützliche Infos bekommen, zu viel Geld ausgegeben (dafür aber für Nützliches)
gefreut über: nette Telefonate, Mails, das ich nicht die Einzige bin die diese Situation blöd findet, den ersten richtigen Schnee, die Anrufe von meiner Schwester& meiner Oma
geärgert über: Alternativen die viel zu spät kommen, Anwälte, Micky Mouse, Schneematsch
gehört: Robin Schulz, Justin Bieber (Schande über mich - danke Nora ) Karat
gedacht: kannst du so machen - ist aber kacke, ich sollte besser den Mund halten
Worst Case Szenario der Woche: Samstag wollte ich meinen Opa anrufen &ihm zum Geburtstag gratulieren. Gerade als ich aufstehen wollte um zum Telefon zu gehen, ist mir allerdings wieder eiskalt klar geworden, das er keine Geburtstage mehr feiern wird. Da kommt mein Kopf irgendwie immer noch nicht mit klar.
Vorfreude auf: Sylt, unseren Snowboard Urlaub und die Hoffnung auf Schnee, das Paket von meiner Schwester
____________________________________________


Kommentare:

  1. Gugug,
    nein ich war leider noch nicht auf Sylt. Ich wünsche dir gute Besserung, grins deine Bazillen hast du ja gut verteilt. Ui Beurteilungen schreiben... Warst du nett bzw. hast du alles nett verpackt? Ich folge dir jetzt auch über GFC. Hab einen schönen Abend. Liebste Grüße Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd ganz viele Bilder machen Sandra, dann hast du zumindest das Gefühl schon mal dagewsen zu sein haha :) Ansonsten gibt es hier schon mal ein paar Bilder: Back on the Mainland Post
      Bei Beurteilungen bin ich meistens nett (wenn es gerechtfertigt ist).
      Das freut mich unheimlich, dass ich dich jetzt auch bei gfc als Leserin habe :)

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Ach, es ist immer so schön kurzweilig, deine Wochenrückblicke zu lesen! Mir macht's gute Laune! Und weil meine To-Do-Liste auch noch so lang ist und ich jetzt genug prokrastiniert habe, wünsche ich dir einfach noch ganz flott einen Bombenzeit auf Sylt ( wo ich auch noch nie war) und gute Besserung für deine Erkältung :) Liebe Grüüüüße! Kea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich, wenn du gute Laune beim lesen meiner Post´s bekommst liebe Kea :) Da bekomm ich auch gleich bessere Laune haha.
      Sylt war toll. Vielleicht mach ich das nächsten Monat noch mal. Ich habe mal wieder festgestellt, dass ich das Meer liebe.
      Nur das fehlende Wlan hat mir gefehlt. Aber man kann nicht alles haben. Dafür ist die Erkältung fast weg. Jippie!

      Ich wünsche Dir noch eine tolle Restwoche.
      Liebste Grüße

      Löschen
  3. Puh - da hattest du aber einiges zu tun! :) Viel Spaß auf Sylt! Alles Liebe, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Leni.
      Sylt war ganz toll. Die tolle Meeresluft sollte man sich viel öfter gönnen :)

      Liebste Grüße,
      Josie

      Löschen