Wochenrückblick
Sunny Sunday #102

// // //
Ich wünsche Euch einen grandios tollen Sonntag ihr Lieben!
Hoffentlich hattet ihr ein genauso entspanntes Wochenende wie ich haha. Denn ich hatte diese Woche tatsächlich mal so ein richtiges  W o c h e n e n d e !! Whoop.
Freitag &Samstag frei. An beiden Tagen konnte ausgeschlafen werden. Zumindest waren wir nah dran. Was sonst noch los war in der letzten Woche - dass erfahrt ihr jetzt ...



Gemacht .

__________

Wir hatten am Mittwoch ein wirklich entspanntes Teammeeting. Es gab leckere Getränke und delikate Dips. Die wichtigsten Sachen haben wir natürlich auch geklärt. Es ist natürlich nicht jeder begeistert von der neuen Guideline - so what. Das Leben ist kein Ponyhof.
Das ist wie mit ´ner Tür. Da muss man eben durch. Basta.

Außerdem wurden tolle Gespräche geführt und ich habe mich, mal wieder, mega über andere Autofahrer aufgeregt haha. Keine Ahnung, was die von mir denken, wenn sie mich - fröhlich trällernd - im Auto sitzen sehen. Und ich hab den Inspektionstermin abgesagt, weil ich noch ein paar Kilometer Puffer hab.
Zudem war die Schwiegermuddi in der letzten Woche zu Besuch. Da ich leider Gottes jeden Tag arbeiten musste, hatte mein Freund "Beschäftigungsdienst" und war mit ihr in Plön und Eckernförde. Dafür habe ich ihn an zwei Abenden vom Umtrunk mit seinen Boys abgeholt. Yay!


Food &Drinks of the Week.
Himbeerbowle | Himbeercocktail
Danska Eis &Sushi
_________________________________________________

Unterwegs in ...
__________


Am Freitag waren wir in Schönberg. An der Ostsee. Eigentlich sollten bei den Baltic Beach Days ein paar Kiter unterwegs sein, anscheinend war zu wenig Wind, daher hingen die coolen Kiter ganz lässig in ihrem Camp &warteten auf Sturmböhen. Die kamen allerdings nicht. Als Entschädigung gab es zwei Himbeerbowlen, ein derbe leckeres Dänisches Eis &Gitterpommes. Josie war zufrieden &super drauf &mein Freund hatte seinen Spaß beim einkaufen. Fragt bitte nicht, was in der Bowle drin war - aber es hat gereicht um ein paar Kindheitsschalter anzuknipsen haha. Es war jedenfalls sehr lustig.
Da ich am Vortag also ein paar Synapsen verloren hatte, hielt ich mich Samstag zurück. Ich bin an die Westküste ins Ditschiland gedüst um Nicht-Geburtstag zu feiern. Vorher sind wir noch über das Volksfest geschlendert und haben leckere Pommes &Mutzen gegessen.

Feststellung der Woche .

__________

Durchmachen, nüchtern bleiben &nach Hause fahren lohnt sich dreifach.
Man kann die Frühstücksbrötchen direkt aus dem Ofen beim Bäcker kaufen.
Man kann im eigenen Bett, neben dem Lieblingsmenschen einschlafen.
Und - eigentlich das Beste - man wird mit einem grandiosen Sonnenaufgang belohnt. Den ich leider Gottes nicht fotografieren konnte, weil ich so dringend Pipi &somit nach Hause musste. Wirklich ärgerlich.
Freitags in Schönberg .
Baltic Beach Days
_________________________________________________

Gedacht

__________

Morgens um 4Uhr kann man den tollsten Gesprächen lauschen. Die werden dann meist sehr tiefgründig, manchmal sogar psychologisch wertvoll. Allerdings wird um diese Uhrzeit auch jede Menge Müll geplappert. Je nachdem wo der alkoholische Pegel liegt haha. 
Manche werden durchaus sentimental, andere regen sich über Mitmenschen auf. Man wird der Best Buddy von jemandem, der eigentlich niemanden so richtig leiden kann. Auf der anderen Seite ist man der Staatsfeind Nummer1, weil man die Haare ruiniert hat - obwohl eine Stunde vorher noch Lobeshymnen gesungen wurden. Sehr spaßig. Vor allem wenn man nüchtern ist &den grandios gelaunten Menschen bei der Synapsenzerstörung zusieht.
Katzenliebe .
___________________________________

Highlight der Woche .

__________

Es ist immer wieder genial, wenn bei Geburtstagsfeiern im Ditschiland irgendwann die Gitarre rausgeholt wird. Irgendwo ist mysteriöserweise immer eine versteckt. Lustig wird es, wenn Biorn anfängt "Alles aus Liebe" von den Hosen zu spielen &niemand wirklich den Text auswendig kann. Wenn wir wieder mal den Text von "Wolke4" so gar nicht drauf haben. Dabei haben wir das Lied schon sososo oft gesungen - es müsste sich in unsere Köpfe eingebrannt haben.
Gestern haben sich die Jungs noch dezent kreativ ausgetobt und Texte zum Besten gegeben, von denen hoffentlich niemals wieder gesprochen wird. Mir reicht der Ohrwurm, den ich sicherlich wieder eine Woche lang nicht aus dem Kopf bekomme.

Geärgert über .

__________

Die Nachrichten. Als ich von den Anschlägen in Thailand hörte, hab ich vor lauter Schreck nur noch mit halbem Ohr zugehört. Denn zur Zeit sind meine Schwester, ihr Freund, Stinkibär und Sven gerade auf Koh Samui. Aber nach einem kurzen Whats App Chat war ich wieder etwas beruhigt.
Eigentlich sollte man in der heutigen Zeit ja an schlechte Nachrichten gewohnt sein. Allerdings ist es dann doch etwas anderes, wenn sich Lieblingsmenschen gerade zu diesem Zeitpunkt in der Nähe aufhalten.
Menschen die sich über Tatsachen beschweren - die eh nicht zu ändern sind. Ich bin keine Glitzerfee, die ihren Feenstaub verstreut und damit alles ändern kann, damit die Leute happy sind. By the way: Geld allein macht nicht glücklich - daran sollte manch einer vielleicht mal denken.
Outfit´s aus dem Pandorina Land
_____________________________________

Ohrwurm der Woche

___________

Beinahe hätte ich noch den Ohrwurm der Woche vergessen. Schande über mich. Neben Phillipp´s "Wolke 4" stand gestern noch "Save tonight" ganz hoch im Kurs. Natürlich ist das Original von Eagle - Eye Cherry grandios. Allerdings mag ich die Version von Robin Schulz auch ganz gerne. Aber ich hab auch keine Ahnung von Musik haha.
Eine grandiose Woche. Das Wochenende hätte ruhig noch 24Stunden länger sein können. Aber so ist es ja meistens, die tollen Momente vergehen viel zu schnell. Es war super, die Deichbrand Mädels wieder zu sehen. Tolle Gespräche zu führen &ordentlich Spaß zu haben. Dafür wartet jetzt meine Collage auf mich. Die muss bis Dienstag 7Uhr fertig sein. Ich seh mich schon in einer Nachtschicht, weil ich´s so lang aufschiebe, wie nur möglich. Dabei habe ich da wirklich Bock drauf. Allerdings stehen vorher noch ein paar andere Sachen auf der To Do Liste.

Wie war Eure Woche? Habt ihr was grandioses erlebt? Freut ihr Euch auf die kommende Woche? Mein Highlight wird die Schulung am Dienstag. Vorfreude pur!













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen