Chanel N°5 L'eau

// // //
"You know me & you don´t."
Nachdem ich die Werbung gesehen habe, bin ich instant in die nächste Parfumerie gestürmt haha. Das Karma meinte es gut mit mir, denn am Verkaufsoffenen Sonntag gab es satte 20% Rabatt bei unserer Parfumerie in der Holsten Galerie. Es ist ja für mich schon jahrelange Tradition, wer Sonntags arbeiten muss, der darf auch Geld ausgeben haha.
Diesmal durfte das neue Chanel N°5 mit. Wieso. Weshalb. Warum. Das erfahrt ihr jetzt ...



Wie gesagt, bei der Parfumerie Schuhback gab es grandiose 20% Rabatt. Auf alles. Meine Wishlist, was Parfum betrifft, ist ja sowieso dezent lang. Ich kleiner Parfumjunkie haha.
Ganz oben stand aber das Chanel N°5 L'eau. Die leichtere, jugendlichere Version des N°5. Dennoch schwer genug, um mein neues Lieblingsparfum für den kommenden Herbst/ Winter zu werden.
Meine Schwester würde vermutlich wieder sagen "Pfui - welch ein Omaparfum!?" Aber ich liebe es. Der zuerst frische, zitronige Duft - und dann kommt die schwere Moschusnote. Perfekt. Die Neuauflage ist wirklich um Welten besser. Denn selbst für mich, war, beziehungsweise ist das Chanel N°5 einen Ticken  z u  schwer.
Mal abgesehen von dem Duft, mag ich den Flakon sehr gerne. Passend zum Duft, sehr klar, schlicht und fresh.
 ... so beschreibt Douglas den neuen Chanel Duft ...

_______________

"Die ultimative Schlichtheit des Flakons unterstreicht den außergewöhnlichen Charakter des Duftes und lässt Raum zum Träumen. Weniger abstrakt als seine Vorgänger, überrascht N°5 L’EAU mit der strahlenden Frische der Zitrusfrüchte. Der Auftakt beginnt mit einer dynamischen Harmonie aus Zitrone, Mandarine und Orange, getragen von Aldehyden. Dahinter verbirgt sich seine florale Facette: ein Zusammenspiel aus Rose mit zartem Jasmin und fruchtigem Ylang-Ylang ─ so modern wie nie. Über diesen ikonischen Charakter des N°5 entsteht eine neue Spannung aus Vetiver und Zedernholz, begleitet von sanften Moschusnoten. N°5 L’EAU erblüht natürlich wie nie und ungeahnt frisch!"
Quelle: www.douglas.de
Ich habe mich dezent über die Miniversion des Duftes gefreut, die es bei der Parfumerie dazu gab

Kennt ihr den neuen Duft schon?
Und wenn ja - wie findet ihr ihn?
















Kommentare:

  1. Sehr schöner Beitrag! Ich kenne den Duft und finde ihn toll. Zur Zeit bin ich sehr verliebt in den neuen "Boy" Duft von Chanel, den ich nur empfehlen kann.
    Liebe Grüße,
    Julia
    www.westendbiirds.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke für den Tipp Julia. Da werd ich morgen wohl noch mal zu Douglas &an dem Duft schnuppern.
      Zum Herbst hin finde ich die schweren Düfte ja immer ganz toll :)

      Löschen