Wochenrückblick #111

// // //


Ich hoffe, ihr hattet ein grandioses Wochende ihr Lieben.
In Sailing City wurde erstmal ausgeschlafen, Wäsche gewaschen, aufgeräumt, geträumt &Catcuddeling all time long.
Nebenbei läuft Gossip Girl &ich stöber im Internet auf meinen Lieblingsblogs.
Ein schön entspannter Sonntag. Im Lieblingssessel. Mit 10Litern Kaffee. Gedanklich freue ich mich auf meinen Ofenkäse und frage mich, wann Chuck &Blair endlich zusammenfinden. 
Für Euch gibt es jetzt den Wochenrückblick. Ich wünsche Euch viel Spaß beim lesen



Gemacht .

_______________

Diese Woche war ich ziemlich viel arbeiten. Das lag hauptsächlich an unserem Store-Geburtstag.
Wir hatten Freitag &Samstag jede Menge zu tun und ich war quasi mehr auf Arbeit, als zu Hause.
Für die Fellnasen gab es eine extra Portion Liebe und Leckerlis - als Ausgleich für meine Abwesenheit. Natürlich ersetzen Leckerlis keine Liebe. Obwohl ich das bei Marshall ein kleines bisschen anzweifel haha. 

Gefreut über .

_______________

Viele glückliche Kunden.
Neue Aufgaben &das damit entgegengebrachte Vertrauen.
Meine Shoppingausbeute:
meinen geliebten Einhornhaarreif
- für immer während gute Laune.
Ein neues Paar Overkneestiefel
&viele kuschlige Strickpullis

Gedacht .

_______________

Niemals hätte ich geahnt, dass ich mir mal Gedanken darüber mache, was ich wie auf mein Armband mache. Wenn ich früher neue Charms von Pandora bekommen habe, wurden sie schwupps aufs Armband getan &gut war es. Seitdem ich im Pandoraland arbeite, mach ich mir da sehr viel mehr Gedanken drüber. Irre oder?
Außerdem dachte ich, dass bei unserem Tower Event richtig was los wäre. Klar hatten wir viel zu tun, aber ich hätte mit ein bisschen mehr gerechnet. Vor allem am Samstag.

Geärgert über .

_______________

Da lackiert man sich Stunden lang, akurat die Fingernägel. Kaum kommt man auf Arbeit an, stellt man fest, dass sich direkt ein Stück des frisch lackierten Nagels verabschiedet hat. Jippie!!
Auch ein Polizeiauto kann den Warnblinker anmachen. Vor allem Nachts. Auf der Landstrasse. Ist ja gut &schön, dass sie nach tierischen Überresten suchen, aber mit Warnweste und Warndreieck, wäre es besser zu erkennen, dass in der Dunkelheit Menschen rumlaufen.

Vorfreude auf .

_______________

In elf Tagen sitze ich endlich im Flieger nach England. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf, meinen Freund wiederzusehen, durch die schottischen Highlands zu wandern &auf die, von meinem Freund geplante Schlössertour durch Nordengland.
Viel war also nicht los in dieser Woche.
Kommende Woche wird noch mal alles in die Inventurvorbereitung gesteckt - auf die bin ich schon sehr gespannt. Donnerstag geht´s nach Hamburg zum Storemanager Meeting. Und dann muss ich langsam mal anfangen Sachen zu packen. Meine Winterjacken aus dem Keller holen &die Winterschuhe aus dem künftigen Arbeitszimmer. Eventuell schaffe ich es auch noch, ein bisschen das potenzielle Arbeitszimmer zu räumen, damit ich nach dem Urlaub mit dem streichen anfangen kann.
Ich gucke mal, was mein Zeitmanagement so sagt haha.

Wie war Eure Woche?
Habt ihr was spannendes erlebt?

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die kommende Woche &noch einen entspannten Abend














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen