Sommer auf Balkonien .

// // //
Im schattigen Nordland lässt der Sommer scheinbar noch etwas auf sich warten.
Da der Balkon nun Fellnasensicher ist, kann noch ein bisschen dekoriert werden. Meiner Meinung nach. Uns fehlt noch ein neuer Tisch beispielsweise. Und wenn es nach mir geht, könnten auch gut und gerne noch ein paar dutzend Gräser und Blumen einziehen.
Ich stöber ja, wie ihr wisst, liebend gerne im Interent. Diesmal vorzugsweise in der Gartenabteilung vom Hellweg Baumarkt. Inspiration sammeln. Collagen erstellen.
Und am Ende pickt man sich dann das Tollste davon raus.


Ultimativ wichtig, für grandiose Gemütlichkeit auf Balkonien - Gräser und tolles Licht. Das Licht ja hauptsächlich, für laue Sommernächte. Die hoffentlich noch kommen.
Bequeme Stühle haben wir Gott sei Dank schon. Allerding ist der Tisch dezent klein. Und niedrig. Daher muss schnellstens ein Neuer her.

Mir gefällt der runde Holztisch ziemlich gut. Ein bisschen größer als mein Alter, aber trotzdem nicht Platzfressend. Zwei Kaffeetassen passen jedenfalls ganz bequem drauf.

 

Obwohl ich nicht gerade den Grünsten Daumen habe - Gräser überleben glücklicherweise bei mir. Zumindest den Sommer hihi.
Ich mag rotes Lampenputzergras. Und dieses, meiner Meinung nach "Standard Gras" was sich Garten Zebraschilf oder Segge 'Icedance' schimpft. Würde man mir jetzt noch alle Latein-Blumen& Pflanzennamen, würde ich völlig verzweifeln.
Daher ziehe ich meistens los &kaufe das, was mich optisch am meisten anspricht. Lavendel &Azaleen gehören zum Beispiel auch dazu.

Diese Batterie an bunten Pflanzen und Gräsern, macht den Balkon dann wohl zum gemütlichsten Platz, in der ganzen Wohnung. Zumindest an freien Tagen. Und nach Feierabend.

Für gemütliches Licht am Abend sorgen tolle Lichter mit Solarfunktion. Das ist zum einen praktisch, weil man sich nicht um den Batteriewechsel kümmern muss. Zum Anderen, weil sich diese Lichter von allein anschalten. Nämlich dann, wenn es dunkel wird. Sehr praktisch. Und schick.
Seid ihr im Sommer auch eher Balkon Menschen?
Oder zieht es Euch eher richtig raus. An den Strand. In den Park.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen