Monthly Review . August

// // //
Asche auf mein Haupt. Dass ich sooo lang nicht´s von mir hab hören lassen.
Allerdings war in letzter Zeit viel los. Wahnsinnig viel. Ich hofe, ihr könnt mir das verzeihen.
Für alle, die wissen wollen, was zumindest im letzten Monat so los war, gibt es jetzt
den August - Rückblick.

August. Quasi der letzte Sommermonat. Obwohl wir dieses Jahr ja nicht wirklich Sommer hatten. Ich glaube, die warmen, sonnigen Tage könnte ich an zwei Händen abzählen.
Zumindest hatte ich wenigstens im Urlaub drei Tage Glück mit dem Wetter. Glücklicherweise ist aber auch immer super Wetter, wenn ich auf Rügen bin.
Dort waren wir nämlich von Montag bis Mittwoch. Auf Rügen. Irgendwie muss ich das alle ein  bis zwei Jahre haben - Urlaub auf ner Insel. Das muss meinetwegen auch nicht weit weg sein. Sylt, Rügen oder Usedom reichen mir da völlig.

Gemacht .

_______________

Den halben Monat habe ich mich auf meinen Urlaub gefreut. Zum einen, weil es für drei Tage nach Rügen ging. Zum anderen, weil ich endlich mal eine Woche gemeinsam Urlaub mit meinem Freund hatte. Den Urlaub im April kann man nicht richtig zählen - da waren wir dezent im Umzugsstress.
Vor dem Urlaub gab es noch eine Menge im Pandoraland zu tun. Dropwechsel vorbereiten. Manager-Meeting. Einarbeitung neuer Manager. Fragebögen ausfüllen.
Wir waren bei der jährlichen Sommer-Geburtstags-Sause von einem Kumpel. Und das Wetter spielte sogar auch mal mit, sodass wir die ganze Nacht draußen sitzen konnten. Dank einem riesen Grillfeuer war es auch noch Nachts um 1Uhr ziemlich kuschelig.

Gesehen .

_______________

Die 7.Staffel Game of Thrones lief endlich auf Sky. Darum gab es Montags den ständigen Kampf um den SkyGo Zugang mit meiner Schwester hihi. Montag lief die letzte Folge. Da wir ja im Urlaub waren, haben wir das Staffelfinale erst gestern gesehen.. und was soll ich sagen? Was bitte war  d a s  für ein doofes Staffelende? Es reicht ja nicht, dass ein Drache von nun an auf der bösen Seite herumfliegt. Nein. Jon ist in Wahrheit der Thronfolger (was ja bestimmt schon viele geahnt haben) und macht jetzt mit seiner Verwandten rum. Was ja eigentlich auch nichts Neues bei GoT ist.

Gefreut über .

_______________

Das NYer Gäng treffen. Es wurde auch mal wieder Zeit, denn das letzte mal war schon wieder zwei Monate her.
Also waren wir diesmal in einer Wildtierauffangstation und danach lecker essen. Es war ein grandioser Tag mit den Mädels.
Mitte des Monats ging es zum Yoga nach Büsum. Irgendwie hatten wir an dem Tag wirklich Pech. Die Sonne schien nur, wenn wir im Auto saßen. Kaum waren wir draußen unterwegs, regnete es aus Eimern. Richtig nervig. Dafür war es beim Yoga aber umso genialer. Obwohl ich für mich persönlich festgestellt habe, dass ich mich nicht zu 100% konzentrieren bzw abschalten kann. Allerdings kann man das ja lernen. Irgendwie.
Außerdem habe ich mich mega über den Besuch aus Berlin am letzten Wochenende gefreut.
Wir waren in Büsum zum Wattwandern. In Friedrichskoog bei den Seehunden. Und Abends wurde lecker gekocht.

Ohrwurm des Monats .

_______________

Tagelang hatte ich eine bestimmte Melodie im Kopf. Es hat mich richtig gewurmt, dass ich ewig nicht drauf gekommen bin und plötzlich fiel es mir wie Schuppen von den Augen.
Der russische Walzer von Tschaikowsky.
Außerdem mag ich das aktuelle Lied von 5Sterne Deluxe ziemlich gerne.
Uuund - ich werde heute instant Media Markt stürmen, um mir endlich das neue Casper Album zu kaufen.

____________________

Ich glaub, das war im Großen &Ganzen alles. Zumindest dass, was mir in Erinnerung geblieben ist hihi.
Was habt ihr tolles im August erlebt? Was spannendes? Aufregendes? Unvergessliches?
Diesen Monat wird es definitiv wieder etwas ruhiger - wir haben nämlich, Anbieterwechsel sei Dank, erstmal für drei bis vier Wochen kein Internet. Also bitte nicht wundern :)














Kommentare:

  1. Sehr schöne Abenteuer hast du erlebt, wenn ich es so sagen kann. Ich war vor zwei, drei Jahren in Büsum und als ich das Foto (mit dem Hotel oder Wohnhaus) gesehen habe, habe ich auch im ersten Moment an Büsum gedacht. Und da lag ich gar nicht so falsch, als ich weitergelesen habe :)
    Ich wünsche dir noch ruhige Arbeitstage :)

    Falls du wissen möchtest, wie mein August war, dann schaue auf meinem Blog vorbei ;) Die Tage wird es auch noch ein Travelguide von einer Insel geben :)

    Liebe Grüße, magdaeva von https://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich sehr, wieder von dir zu hören bzw lesen.
    Ein toller Rückblick. Ich wollte auch schon immer mal Rügen besuchen,
    aber es scheint, dass du einen tollen Urlaub hattest.
    Ich muss zugeben, ich fand das war wirklich die spannendste GOT Folge aber mir fehlt es jetzt schon Montag Abends ohne zu überleben :D

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen